Elternbrief Corona

Königsbrunn, 27.03.2020

Liebe Familien unserer Kindertagesstätte,

 

nun hat unser Achtsamkeitsthema dieses Jahres, eine ganz neue Bedeutung gewonnen. Achtsamer Umgang miteinander bedeutet in dieser Zeit Zuhause zu bleiben und möglichst wenig persönliche Kontakte mit anderen Menschen zu haben. Eine Herausforderung für uns alle!

Wie geht es Ihnen denn Zuhause? Das ganze Team denkt viel an die Kinder und deren Familien. Es ist bestimmt nicht leicht für Sie, die Kinderbetreuung, die Verpflichtungen der Arbeit und auch teilweise „Lehrer und Lehrerin“ zu sein unter einen Hut zu bringen.

Vielleicht gelingt es uns in dieser schwierigen Zeit aber auch, wieder eine neue Nähe in den Familien zu erfahren, einander neu zu entdecken und auch qualitätvolle Zeit miteinander zu verbringen. Wir wünschen es Ihnen von ganzem Herzen.

Wir waren in den letzten Wochen täglich in der Kindertagesstätte. Ein ganz eigenartiges Gefühl hier zu sein, ohne Kinder. Es fehlt das Leben und die Fröhlichkeit der Kinder. Alles ist leer und still. Wir haben fleißig geputzt und desinfiziert, wir haben den Dachboden aufgeräumt und alle Schränke und Ordner durchsortiert. Das sind alles Arbeiten, die oft im Alltag zurückstehen müssen. Einige Mitarbeiterinnen arbeiten von Zuhause aus. Sie bereiten Elterngespräche vor, Aktionen mit den Kindern, Portfolioarbeit, gestalterische Arbeiten und vieles mehr.

Es tut gut, einmal Zeit für diese Dinge zu haben. Aber uns allen wird ganz deutlich bewusst, warum wir diesen Beruf gewählt haben. Wir vermissen die Arbeit mit Ihren Kindern! Wir wollen Ihre Kinder in ihrem Entwicklungsprozess begleiten und ihren Kindern ein liebevolles, geborgenes und wertschätzendes Umfeld geben. Wir wollen ihren Kindern verschiedene Bildungs- und Erziehungsziele vermitteln und möchten mit ihnen ein Stück ihres Lebensweges gehen.

Darauf freuen wir uns wieder sehr! Sobald wir wieder wissen, wann wir öffnen dürfen, erfahren Sie es über diese Homepage.

Nun wünschen wir Ihnen von Herzen alles, alles Gute,

bleiben Sie und Ihre Familien gesund,

viele Grüße,

Sabine Wilhelm

und das Team von Kindergarten und Krippe St. Elisabeth