Katholische Kitas in Königsbrunn

Bei uns ist viel passiert!

Während der letzten Wochen hat sich bei uns viel verändert. Wir haben die Zeit genutzt um Arbeiten zu erledigen die im normalen Regelbetrieb nicht bzw. nur schwer umsetzbar sind, z. B. haben wir die Gruppenräume umgestaltet, indem wir Spielecken ausgetauscht oder erneuert haben. Selbstverständlich wurden die Räume auch gereinigt und desinfiziert. Auch die Kellerräume und Gartenhütten wurden entrümpelt und gereinigt.

 

Die Schlafräume für die Krippen- und Kindergartenkinder sowie die Sanitärbereiche wurden ebenfalls umgestaltet.

 

Die Außenspielbereiche auf den Gängen wurden überdacht, neu gestaltet und erweitert. So finden die Kinder nun im „blauen Zimmer“ einen sogenannten „Snoezelenraum“ (Entspannungsraum), in dem die Kinder Bilderbücher betrachten, Geschichten anhören oder einfach nur träumen können.

 

Einen komplett neuen Außenspielbereich konnten wir ebenso einrichten – die rote Ecke, die sich auf dem Gang zur Krippe befindet. In der roten Ecke erwartet die Kinder ein Barbiehaus.

 

Unsere Eltern-Kind-Bücherei wurde durch etliche Bücher und 2 Regale erweitert. Wir haben das Sortiment für die Krippenkinder erweitert und das Sortiment der Sachbücher für die Kindergartenkinder. In unserer Bücherei befinden sich derzeit 700 Bücher.

 

Desweiteren haben wir viele schriftliche Arbeiten erledigt, wie das Aktualisieren der Portfolio-Ordner, Briefe für die Kinder und die Eltern geschrieben und unsere Konzeption fortgeschrieben.